Häufig gestellte Fragen FAQ

Was versteht man unter „genehmigte Wägesysteme“ oder „Systeme zur legalen Verwendung gegenüber Dritten“ (NAWI – Non Automatic Weighing Instruments)?

Eine „nichtselbsttätige Waage“ oder „Gerät“ ist eine Waage, die beim Wägen das Eingreifen einer Bedienungsperson erfordert.

Gemäß der europäischen Richtlinie 2014/31/EU ist die Verwendung von Wägeinstrumenten, die zur legalen Verwendung gegenüber Dritten genehmigt wurden, für die folgenden Anwendungen und/oder Einsatzbereiche verpflichtend:

  • Bestimmung der Masse für Zwecke des geschäftlichen Verkehrs;
  • Bestimmung der Masse zur Berechnung einer Gebühr, eines Zolls, einer Abgabe, einer Zulage, einer Strafe, eines Entgelts, einer Entschädigung oder ähnlicher Zahlungen;
  • Bestimmung der Masse im Hinblick auf die Anwendung von Rechtsvorschriften oder die Erstellung von Gutachten für gerichtliche Zwecke; Bestimmung der Masse bei der Ausübung der Heilkunde beim Wiegen von Patienten aus Gründen der ärztlichen Überwachung, Untersuchung und Behandlung;
  • Bestimmung der Masse für die Herstellung von Arzneimitteln in Apotheken aufgrund ärztlicher Verschreibung und Bestimmung der Masse bei Analysen in medizinischen und pharmazeutischen Laboratorien;
  • Bestimmung des Preises entsprechend der Masse für den Verkauf in öffentlichen Verkaufsstellen und bei der Herstellung von Fertigpackungen;

Die Instrumente zur legalen Verwendung gegenüber Dritten müssen vor der Inbetriebnahme einer ersten Eichung unterzogen werden und danach regelmäßig geeicht werden, wobei die Häufigkeit in den einzelnen nationalen Richtlinien der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union festgelegt wurde (in Italien alle drei Jahre).